Moning, Karen M.: Im Zauber des Highlanders


Ich habe es gelesen... "Im Zauber des Highlanders" an einem Stück. Es war ja nicht anders zu erwarten - ich bin diese Moning-Nächte von den vorherigen sechs Bänden schon gewohnt... Doch dieses Buch ist ein wenig anders...

Moning ist ja bereits mit dem letzten Band "Der unsterbliche Highlander" einen anderen Weg gegangen, als dass die gewohnten Protagonisten (Jungfrau Mitte zwanzig und einen gewaltig erotischen Mann, der männlicher nicht sein könnte) sich mit dem obligatorischen Liebesakt zurückhalten können bis fast zum Schluss des Buches...

Diesmal, so finde ich, geht Moning noch einen Schritt weiter und packt nicht eine körperliche Vereinigung nach der anderen in eine Handlung, sondern bestückt eine Handlung mit Erotikszenen.
Was ich damit meine: Erstmals empfand ich die Sexszenen als "störend". Nicht, weil sie unrealistisch wären - mal ehrlich: Was ist schon realistisch an einem Moning-Mann... :-> Doch wir Moning-Leser erwarten es ja genau so...

Nein, diesmal hat mich die Handlung derart gefesselt, dass ich nur mit den Augen rollen konnte, wenn es mal wieder so weit war, dass die beiden versuchen, sich zu vereinigen (Auch in diesem Buch warten sie damit bis zum letzten Drittel der Handlung).

Nun kurz zum Inhalt:
Jessicas ganzes Leben dreht sich um ihre Karriere. Sie ist Archäologie-Studentin und lebt nur für ihr Studium und ihre Arbeit als Assistentin ihres Professors. Für diesen nimmt sie ein geheimnisvolles Paket an und sieht sich mit einem riesigen Spiegel konfrontiert. Die Ärchologin in ihr ist sofort fasziniert: Was bedeuten diese Symbole? Aus welchem Material ist er gemacht?

Doch der Spiegel hat noch viel größere Geheimnisse, denn hinter dem Glas lebt der ausgesprochen attraktive Cian MacKeltar seit über 1000 Jahren, eingekerkert durch einen Zauber seines Erzfeindes Lucan Trevayne.

Trevayne seinerseits will den aus seinem Besitz gestohlenen Spiegel wieder zurück und eine gefährliche Hetzjagd beginnt für Jessica... Nur mit Hilfe eines Zauberspruchs, der Cian stundenweise aus den Spiegel freigibt, könnte sie überleben...

"Im Zauber des Highlanders" ist das siebte Band in der Moning-Reihe und, wenn man die Bücher in einer logischen Reihenfolge lesen will, das 4. Band der MacKeltar-Reihe. Vorausgehend sollte man "Die Liebe des Highlanders", danach "Der dunkle Highlander" und dann "Der unsterbliche Highlander" gelesen haben, da sich das aktuelle Buch auf Inhalte seiner Vorgänger bezieht.

Diesmal beschäftigt sich die Handlung wieder mit der dunklen Seite der Macht und im letzten Drittel tauchen Cians Nachfahren Drustan und Dageus MacKeltar auf, was dem Buch gelegentlich den Hauch einer "Wiederholung" gibt. Moning baut einige Rituale und Einsichten der dunklen Seite ein, zeigt Möglichkeiten an, was passieren kann, wenn man sich mit der Dunkelmacht einlässt und ich habe so das Gefühl, als arbeitete sie auf einen finalen Kampf zwischen Gut und Böse hin. Es werden im Schlusswort auch weitere MacKeltar-Bände angekündigt, die ich mit Interesse erwarte...

Schulnote 2,1
P.S.: Hier nochmal die logische Reihenfolge der Bücher:
1. Zauber der Begierde
2. Das Herz des Highlanders (beide hängen miteinander zusammen, da der männliche Part des ersten Buches der Freund des männlichen Part des zweiten Buches ist und DHdH zeitlich nach ZdB handelt)
3. Küss mich, Highlander (wir lernen Adams Sohn kennen)
4. Die Liebe des Highlanders (Die Zwillingsgeschichte beginnt...)
5. Der dunkle Highlander (...und nimmt ein Ende)
6. Der unsterbliche Highlander (der Grund von Adams Verhalten in allen Büchern wird erklärt)
7. Im Zauber des Highlanders (der Ahne der Zwillinge kommt ins Spiel)

- in: 5c Rezension LiRo 2013 mal gelesen

Pilastro - Home

Romane & Co

Aktuelle Beiträge

Herzlich Willkommen
Vita + Bücher + Leseproben + Bilder + Rezis...
Susanne Pilastro - 27. Feb, 17:06
Aktuelle Chart-Platzierung
Weil mein lieber Lektor meinte, ich solle mir doch...
Susanne Pilastro - 22. Feb, 16:15
"Die Geliebte des gelben...
kindle-Amazon Bestseller-Rang: Nr. 2 in Kindle-Shop...
Susanne Pilastro - 22. Feb, 16:12

Microcounter

Facebook

Suche

 

2 Biografie
3 Bücher
4 Bilder
4a Stammbäume
4b Bamberg
4c divers
5 Mein Bücherregal
5a Rezensionen Fantasy
5b Rezension Storica
5c Rezension LiRo
5d Rezension Krimi
5e Rezens. Unterhaltung
6 News
7 Gästebuch
8 Impressum
9d Novita
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren